Bei dieser komplexen Fallstudie einer Organisationsuntersuchung wird das vermittelte Wissen aus den beiden vorangegangenen Basisseminaren Analyse und Gestaltung von Aufgaben und Prozessen sowie Daten-/Personalbedarfsermittlung und Bewertungsverfahren angewendet. Dabei wird der Zusammenhang der verschiedenen Organisationsmethoden verdeutlicht. Die Fallstudie wird in Gruppen bearbeitet und präsentiert.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte in öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Verwaltungsbereichen, die sich professionell mit Organisation, Methodeneinsatz und Vorgehensweisen beschäftigen

Ziele

  • Sie können mit Schwerpunkten in Organisations- und Rationalisierungsaufgaben umgehen.
  • Sie erkennen Wirkungszusammenhänge und Rahmenbedingungen.
  • Sie wissen, wie sich geeignete Methoden anwenden und gezielt umsetzen lassen.
  • Sie können in einer Arbeitsgruppe gemeinsame Ergebnisse erzielen und diese vorstellen.

Inhalt

  • Planspielrunden in Projektgruppen
  • Problemanalyse und Projektauftrag
  • Befragung der Mitarbeiter
  • Multimomentaufnahme
  • Selbstaufschreibung
  • Platzkosten- und Personalbedarfsrechnung
  • Schwachstellenanalyse
  • Erarbeiten und Bewerten von Soll-Konzepten
  • Berichterstellung und Präsentation der Ergebnisse
  • Abschlussprüfung zur Ausbildung

Zugangsvoraussetzung

Voraussetzung ist der Besuch der Seminare Analyse und Gestaltung von Aufgaben und Prozessen und Daten-/Personalbedarfsermittlung und Bewertungsverfahren.

Termine

Das Seminar ist Bestandteil der Ausbildung zum REFA-Organisator.

Dauer: 3 Tage / 24 h

BeginnEndeSeminar
18.11.201920.11.2019mao-19-2-v

Anmelden

16.03.202018.03.2020mao-20-1-v

Anmelden

Gesamte Ausbildung zum REFA-Organisator

760,00 €

730,00 € für REFA-Mitglieder


Kontakt

REFA-Zentrum Magdeburg
Im Wissenschaftshafen
Niels-Bohr-Str. 1
39106 Magdeburg

+49 391 / 6209997
+49 175 / 5860700
+49 391 / 6209999
kontakt@refa-sachsenanhalt.de

Weitersagen